Sonntag, 2. Oktober 2011

white & shabby

...muss es sein!


Es hat einen Grund weshalb ich in der letzten Woche weder auf die lieben Kommentare geantwortet , noch gepostet habe.
    
                                      
    Ich war fleissig.......
Dieses wunderschöne Bett und den ausgefallenen Beistelltisch MUSSTE ich nun endlich anmalern! Das Wetter war so schön, dass ich das ganz spontag (völlig gegen meine Natur) gemacht habe. (Einige "Kleinmöbel", die in unserer Wohnung standen und noch nicht weiss waren, wurden auch gleich mit geweisst....)

Beides steht nun zum Verkauf und ich werde wohl ein paar Tränchen verdrücken, wenn sie abgeholt werden.

Zudem waren und sind auch noch mein Mann und der kleine Sohn schlimm erkältet, 59 Jeanne d' Arc Living Magazine (1 Exemplar ist natürlich für mich... )  mussten auch termingerecht verpackt und verschickt werden und dann musste und wollte ich noch einige Vorbereitungen für den Shop treffen.
Weshalb hat der Tag nur so wenige Stunden?

Jetzt habe ich noch eine Frage an Euch! Seit einigen Jahren suchte ich folgendes:
Bisher konnte mir niemand sagen wie das "stachelige Ding" bezeichnet wird. Ist es eine Art Kamm? Oder zum Blumen aufpieksen? Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!
Ihr Lieben! Ich wünsche Euch allen ein langes, erholsames und sonniges Wochenende!!

                                                                                Herzlichst!
                                                                                                Irene

Kommentare:

  1. Liebe Irene,
    bin eine stille Leserin eines zauberhaften Blogs.
    Ich melde mich eigendlich nie.Zu diesem stachligen
    Ding kann ich Dir aber weiterhelfen.Dies ist ein
    Blumenigel so ein Vorgänger von Moosi.Wird in eine Schale mit Wasser gelegt und Blumen oder ähn.
    hineingesteckt.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag

    lg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irene,
    da hattest Du ja guten Grund, Dich zurückzuhalten - geht mir auch nicht anders, wir sind auch am Schleifen, Streichen, Räumen, Flohmärkte besuchen...Total schön sind Bett & Co geworden!
    Den Steck-Igel gibt es in alt und neu, wird u.a. für Ikebana verwendet. Die Stengel werden auf die Stacheln gesteckt. Die alten sind natürlich viiiiiel schöner und machen auch als Kartenhalter o.ä. ein gute Figur.
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irene,
    ja du warst aber fleißig, sehr schön gemalert hast du.
    Siehst du ich hab auch keine Ahnung gehabt für was das Igelchen gut ist, aber die beiden vor mir haben das ja gewusst, super, da hab ich auch wieder was dazu gelernt!
    Hab einen schönen Sonntag und alles Liebe für dich
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. hey uschi-baby, ich hätt nachdem ich heut auf´m ernte-dank-fest war eher gesagt des ist ein "flachs-gerät"...die hatten da sowas, und haben den flachs darin sortiert, durchgestriffen...aber ikebana, naja, juut, dann nimm dir mal die fett-henne die du gestern bei mir "geklaut" hast und leg los;))

    kisses
    die schwester

    AntwortenLöschen
  5. Herzelein!? Wußt ich doch, dass es auch so ein "Dings" sein könnte ;) http://www.ebay.de/itm/Nr-7099-Alter-Flachsrechen-Old-flax-rake-/130583442590?pt=Alte_Berufe&hash=item1e6761349e

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Irene,
    ich komme direkt von Kathrin zu Dir lach!
    Ja bei dem "Ding" kann ich Dir weiterhelfen, es ist ein Blumenigel und ist besonders bei Ikebana ein wichtiges Utensil, da man Blüten und Blätter unterschiedlicher Größe wunderbar fixieren kann.
    Ich benutze ihn allerdings auch um Ziehband zu teilen, das klappt ganz toll.
    Die Kunststoffteile die angeboten werden, sind nicht besonders haltbar und geben recht schnell den Geist auf!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irene,
    es freut mich doch sehr das Du fündig geworden bist, wenn auch nicht sofort "sichtbar" sondern gut versteckt in einer Vase :))
    Aber wie der Zufall es will, was hast Du denn damit eigentlich vor?
    Wenn Du schon sooo lange danach Ausschau hälst, hast Du doch auch etwas Besonderes damit vor oder???
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen