Sonntag, 2. Oktober 2011

white & shabby

...muss es sein!


Es hat einen Grund weshalb ich in der letzten Woche weder auf die lieben Kommentare geantwortet , noch gepostet habe.
    
                                      
    Ich war fleissig.......
Dieses wunderschöne Bett und den ausgefallenen Beistelltisch MUSSTE ich nun endlich anmalern! Das Wetter war so schön, dass ich das ganz spontag (völlig gegen meine Natur) gemacht habe. (Einige "Kleinmöbel", die in unserer Wohnung standen und noch nicht weiss waren, wurden auch gleich mit geweisst....)

Beides steht nun zum Verkauf und ich werde wohl ein paar Tränchen verdrücken, wenn sie abgeholt werden.

Zudem waren und sind auch noch mein Mann und der kleine Sohn schlimm erkältet, 59 Jeanne d' Arc Living Magazine (1 Exemplar ist natürlich für mich... )  mussten auch termingerecht verpackt und verschickt werden und dann musste und wollte ich noch einige Vorbereitungen für den Shop treffen.
Weshalb hat der Tag nur so wenige Stunden?

Jetzt habe ich noch eine Frage an Euch! Seit einigen Jahren suchte ich folgendes:
Bisher konnte mir niemand sagen wie das "stachelige Ding" bezeichnet wird. Ist es eine Art Kamm? Oder zum Blumen aufpieksen? Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!
Ihr Lieben! Ich wünsche Euch allen ein langes, erholsames und sonniges Wochenende!!

                                                                                Herzlichst!
                                                                                                Irene